AGB´s

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  • 1 Einleitung

Mister Kind ist eine geschützte Marke der Firma Fair Direkt – Zukunftsplanung e.K., nachfolgend Fair Direkt genannt. Inhaber der Marken Mister Kind und der Firma Fair Direkt ist der Versicherungsmakler Oliver Bischof. Vertragspartner ist Fair Direkt. Fair Direkt betreibt Versicherungsvermittlung nach § 34d Abs. 1 GewO sowie die Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1, 1a und Nr. 2 KWG und die Vermittlung von Immobilien gemäss § 34cGewO . Weitere Angaben über Fair Direkt finden Sie auf unserer Homepage www.zukunftsplan.de unter der Rubrik Vermittlerauskunft sowie Über uns. Alle AGB`s beziehen sich auf alle unsere Internetseiten. Sie erklären durch Ihre Seitenaufrufe auf unseren Internetseiten Ihre Zustimmung zu diesen AGB. Gleiches gilt für unsere Erklärung zum Datenschutz sowie zum Haftungsausschluss.

  • 2 Nutzungsbestimmungen, Umfang und Geltung

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche zwischen Fair Direkt und dem Interessenten geschlossenen Verträge und Geschäftsbeziehungen sowie für jegliche Nutzung der von Fair Direkt zur Verfügung gestellten Leistungen, insbesondere Beratung, Berechnung, Tarife, Vergleiche und sonstige Daten.

(2) Die Angebote auf dieser Website richten sich ausschließlich an Interessenten, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und sind deshalb in deutscher Sprache verfasst. Das Angebot richtet sich insbesondere nicht an Internet-Nutzer mit Wohnsitz in Ländern, in denen die Vermittlung von Finanz-, Vermögens- bzw. Risikovorsorgeinstrumenten (z.B. Limits), oder die Vermittlung von Versicherungsprodukten einer länderspezifischen behördlichen Erlaubnis bedarf. Dennoch kann die Beratung auch in englischer Sprache erfolgen, für Personen, die nach Deutschland gezogen sind oder nach Deutschland ziehen werden weil sie Versicherungs- bzw. Finanzprodukte nach deutschem Recht erwerben wollen.

(3) Durch die Nutzung der Leistungen von Fair Direkt gelten diese allgemeinen Geschäftsbedingungen als verbindlich vereinbart, soweit nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart oder gesetzlich zwingend vorgeschrieben ist. Von diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende oder entgegenstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten nicht. Von den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abweichende Individualvereinbarungen zwischen dem Interessenten und Fair Direkt gelten nur, wenn sie schriftlich abgeschlossen wurden.

(4) Dem Interessenten obliegt die Sorge für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in der Suchanfrage gemachten Angaben. Fair Direkt haftet in keinem Fall für Auskünfte aufgrund falscher und unvollständiger Angaben. Im Falle von vorsätzlich unwahren Angaben des Interessenten sind wir berechtigt, den Interessenten von der Nutzung des Informationsdienstes auszuschließen sowie insbesondere die Suchanfrage unbearbeitet zu lassen und Schadensersatz zu fordern.

(5) Eine gewerbliche Nutzung der Informationen und Berechnungen ist ausdrücklich nicht gestattet. Nur dem Endverbraucher wird die kostenfreie Nutzung gestattet. Endverbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind die Interessenten, die auch im weitesten Sinne nicht als Kooperationspartner, bzw. potentielle Kooperationspartner (z.B. Finanzdienstleistungsberater, Finanzdienstleistungsvermittler, Versicherungsvermittler, Finanzdienstleister, Versicherungsgesellschaft, etc.) betrachtet werden können.

(6) Das Anfertigen von Kopien unserer Internetseiten bzw. der darin vorkommenden Daten, gleich ob ganz oder teilweise, ist ausdrücklich untersagt. Gleiches gilt für jede Art der Verbreitung oder Veröffentlichung der mit unseren Internetseiten erstellten Berechnungen. Bei Zuwiderhandlung erheben wir eine Vertragsstrafe von 10.000 Euro unter Ausschluss der Einrede des Fortsetzungszusammenhangs. Der Nachweis, dass ein geringerer Schaden entstanden ist obliegt dem Schädigenden. Die Geltendmachung weitergehender Schadensersatzansprüche unsererseits bleibt unberührt. Ferner erlischt das Recht zur Nutzung unserer Internetseiten, Dienstleistungen und Angebote mit sofortiger Wirkung.

  • 3 Leistungen / Angebote

(1) Fair Direkt stellt Verbrauchern unverbindliche und freibleibende Informationen und Tarifauskünfte von Finanz- und Versicherungsunternehmen kostenfrei zur Verfügung. Auf Basis der vom Interessenten bestimmten Such- und Eingabekriterien stellt Fair Direkt einen unverbindlichen Überblick über Versicherungs- und Finanzprodukte zusammen. Fair Direkt behält sich vor, die Auswahl zu begrenzen. Der Interessent bekommt zunächst einen gewünschten Versicherungsvergleich, Finanzvergleich, Fondsvergleich, eine Analyse oder Beratung, ein konkretes Angebot und / oder eine konkrete Empfehlung basierend auf der Vorgabe des Interessentenwunsches. Die diesbezügliche Auswahl der dem Angebot beinhalteten Produkte sowie die zugrunde liegende Methode obliegt ausschließlich Fair Direkt. Für Inhalt, Vollständigkeit und Korrektheit der jeweiligen Angebote (diese resultieren aus dem Ergebnis der Datenverarbeitung) übernimmt Fair Direkt keine Haftung. Fair Direkt ist nicht verpflichtet die Suchanfrage des Interessenten zu bearbeiten. Die Inhalte auf dieser Website dienen lediglich der Information und stellen keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf der jeweiligen Kapitalanlagen/Finanzinstrumente dar. Eine individuelle Wertpapier- und Vermögensberatung bieten wir nicht an. Soweit bei der Produktdarstellungen eine wertende Klassifizierung vorgenommen wird, stellt dies ausschließlich die nach bestimmten Kriterien gebildete persönliche Meinung vom Inhaber von Fair Direkt dar und enthält keine individuelle Anlageberatung oder Kaufaufforderung.

(2) Die ersten Informationen / Auswertungen und Angebote über Versicherungs- und Finanzdienstleistungen durch Fair Direkt stellen noch keine umfassende Anlageberatung bzw. Anlagevermittlung noch Versicherungsvermittlung bzw. Versicherungsberatung dar. Sie umfassen keine Rechts- oder Steuerberatung. Für Entscheidungen oder Handlungen, die der Verbraucher auf Basis der dargestellten Informationen trifft, ist allein er verantwortlich. Alle auf diesen Internetseiten enthaltenen Informationen zu Produkten, insbesondere zu Investmentfonds (Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1, 1a und Nr. 2 KWG), Versicherungen, oder anderen Finanzdienstleistungen, deren Eigenschaften sowie diesbezügliche Tarif- und / oder Preisangaben sind rein informativ zu betrachten. Irrtümer und Auslassungen vorbehalten. Nur durch eine anschließende Beratung durch einen Fair Direkt Berater kann eine Entscheidung bezüglich eines möglichen Abschlusses getätigt werden. Dabei kann die Annahme bzw. das Zustandekommen eines konkreten Vertrages im Einzellfall nicht von Fair Direkt garantiert werden.

(3) Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir bei besonders beratungsbedürftigen Finanzprodukten wie der privaten Altersvorsorge, privaten Krankenversicherung und der Berufsunfähigkeitsabsicherung im Einzelfall Rückfragen zu Ihren Angaben haben. Aus diesem Grund kann es sein, dass Sie zunächst keine automatische Online Auswertung erhalten, sondern einen Rückruf des damit vertrauten Fair Direkt Beraters.

  • 4 Haftung / Gewährleistung

(1) Die Nutzung der Dienste geschieht auf eigenes Risiko. Fair Direkt ist um Vollständigkeit, Richtigkeit und ständige Aktualisierung des zugrunde liegenden Datenmaterials bemüht, aber nicht dazu verpflichtet. Wir übernehmen keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der Inhalte und Daten. Bei Vergleichen bemüht sich Fair Direkt um eine breite Marktabdeckung.

(2) Fair Direkt greift für sein Serviceangebot auch auf Datenbanken und Dienstleistungen Dritter (z. B. Versicherungsgesellschaften und Rating Agenturen wie Morgen und Morgen) zurück. Bestand und Sicherheit dieser Datenbanken, Informationen, Dokumente und Dienstleistungen sind einer Überprüfung durch Fair Direkt nicht zugänglich. Fair Direkt übernimmt daher keine Gewähr für die inhaltliche Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit des Datenmaterials dieser Datenbanken und Dienstleistungen. Auch nicht dafür, dass sämtliche am Markt befindlichen Anbieter oder Produkte in die Vergleichsberechnung einbezogen werden.

(3) Die aufgrund der Suchanfrage des Interessenten ermittelten Daten werden direkt und möglichst umgehend an Fair Direkt weitergeleitet. Fair Direkt kann jedoch keine Gewähr für die richtige, vollständige und zeitnahe Übermittlung der Daten und auch nicht für die Zuleitung von Angeboten durch Fair Direkt an den Interessenten übernehmen.

(4) Die Haftung von Fair Direkt, seiner gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Die Nutzung unserer angebotenen Dienstleistungen wie auch die Nutzung unserer Internetseiten geschieht auf eigenes Risiko des Interessenten. Dies gilt nicht für die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten sowie für die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(5) Haftungssausschluss für die Vermittlung von Finanzinstrumenten gem. § 1 Abs. 1a Satz 2 Nr. 1, 1a und Nr. 2 KWG: Wir übernehmen keine Haftung für den wirtschaftlichen Erfolg der vermittelten Kapitalanlagen. Grundlage für die Anlageentscheidung ist unsere persönliche Beratung sowie die von den jeweiligen Produktanbietern zur Verfügung gestellten Informationsunterlagen, insbesondere Emissionsprospekte, Verkaufsprospekte und Rechenschaftsberichte. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Unterlagen.

(6) Wir übernehmen keine Garantie oder Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der uns zur Verfügung gestellten Produktinformationen von den Versicherungs- und Fondsgesellschaften.

(7) Fair Direkt haftet nicht für Schäden, die durch höhere Gewalt, Aufruhr, Kriegs- und Naturereignisse oder durch sonstige von ihr nicht zu vertretene Vorkommnisse (z.B. Streik, Aussperrung, Verkehrsstörung, Verfügungen von hoher Hand im In- und Aus-land) eintreten.

  • 5 Kosten

Fair Direkt erbringt die Dienstleistungen (Beratung, Vergleiche, Analysen, Empfehlungen) für Verbraucher kostenlos. Bei Abschluss eines Vertrages über Fair Direkt erhalten wir eine Provision von der vermittelten Versicherungsgesellschaft.

  • 6 Datenschutz, Multimedia, Geheimhaltung

(1) Sämtliche von Kunden erhobenen Daten werden vertraulich behandelt und auf Wunsch wieder gelöscht. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden temporär gespeichert und zur Ausführung des Auftrages an den jeweiligen Fair Direkt Berater (Mehrfachagenten, Versicherungsmakler, Versicherungsgesellschaften, Banken, Finanzdienstleister, verbundene Unternehmen) weitergeleitet. Wir werden die von uns im Rahmen eines Vertragsverhältnisses bekannt gewordenen personenbezogenen Daten eines Nutzers bzw. Kunden oder Interessenten unter Berücksichtigung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen nur erheben, verarbeiten oder nutzen, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind. Insbesondere dürfen diese Daten nur an Versicherungsgesellschaften, Bausparkassen, Banken etc., für deren Produkte der Nutzer ein Interesse geäußert hat, weitergegeben werden.

(2) Nach dem Informations- und Kommunikationsdienstgesetz dürfen personenbezogene Daten nur mit Einwilligung der betreffenden Person gespeichert und weiterverarbeitet werden. Durch Bestätigen der Eingaben und online Absenden erklärt sich der Interessent damit einverstanden. Sie erhalten dann über unsere Fair Direkt Berater, die fachlich versiert sind vor Ort ein Angebot, bzw. einen Vergleich.

(3) Kunden von Fair Direkt werden unregelmäßig in Form eines Newsletters von Fair Direkt über neue Dienstleistungen, Produkte sowie neue Angebote und ähnliches informiert. Diese Leistungen sind kostenlos und unverbindlich. Kunden erklären sich mit der Angabe der Email-Adresse bereit Newsletter zu erhalten. Selbstverständlich können unsere Kunden die Newsletter wieder abbestellen.

  • 7 Schlussbestimmungen

(1) Auf alle mit uns abgeschlossenen Vereinbarungen findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Als Gerichtsstand wird Wiesbaden vereinbart.

(2) Sofern eine der genannten Bestimmungen rechtlich unwirksam ist, bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die unwirksame Bestimmung wird durch eine rechtswirksame Bestimmung ersetzt, die den Sinn und Zweck der unwirksamen am nächsten kommt. Dies gilt auch für eventuell vorhandene Reglungslücken. Fair Direkt behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die Erklärung zum Datenschutz sowie den Haftungsausschluss jederzeit zu ändern. Bei jeder Änderung wird die jeweils neueste Fassung auf unseren Internetseiten veröffentlicht. Die vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen datieren vom März 2017.